Artboard 1Artboard 1Checkmarkclose-chubbyCombined ShapeexpandExternal-LinkUntitled-3gridlkab-breadcrumb-startinfoUntitled-1listplay-linkplay-sololkab-printikon-sök-lkabTwitter

Das Betontreffen der Neuen Bundesländer

Am 8. und 9. März trafen sich Aussteller und Besucher zum Baustoffkolloquium 2016, um sich über Betonfertigteile sowie den Sand- und Kiesmarkt in den Neuen Bundesländern auszutauschen.

Auf dem Campus der Technischen Universität Cottbus zeigten eine Reihe von Ausstellern ihre Produkte und Dienstleistungen für die Bauindustrie. Thomas Tepper, Vertriebsleiter Europa, nahm an der Veranstaltung teil, um den Schwerezuschlag MagnaDense vorzustellen. „Die Aussteller zeigten eine Vielzahl von Zuschlagstoffen. Es war gut unser natürliches Mineral neben den anderen Produkten präsentieren zu können."

Schwerbetonanwendungen

Die Ausstellung diente der Information über unseren Schwerezuschlag MagnaDense und den Möglichkeiten, die Schwerbeton im Fertigteilmarkt bietet.

MagnaDense erhöht die Dichte des Betons von standardmäßig 2,4 t/m³ auf bis zu 4,0 t/m³. Neben dem Einsatz in Betonfertigteilen kann Schwerbeton zusätzlich in den folgenden Anwendungen eingesetzt werden:

Sie haben es nicht zum Baustoffkolloquium geschafft, sind aber dennoch neugierig und möchten mehr über die Möglichkeiten von MagnaDense in Schwerbeton für Ihr nächstes Projekt erfahren? Dann kontaktieren Sie uns und sehen Sie sich auf unserer Webseite um.

LKAB Minerals ist international aufgestellt und kann MagnaDense durch eigene Vorkommen in Nord-Schweden ganzjährig weltweit liefern.