Strahlenabschirmung mit Schwerbeton

Wände, Decken und Böden, die aus Strahlenschutzbeton mit MagnaDense bestehen, schützen durch die hohe Dichte vor ionisierender Strahlung.

Schreiben Sie mir!
Thomas Tepper

Thomas Tepper

Sales Manager Europe Civil Engineering & Construction

Schreiben Sie mir!

Strahlenabschirmung in Gebäuden

Die Strahlenabschirmung mit Schwerbeton garantiert, dass Personen sicher in Gebäuden arbeiten können, in denen ionisierende Strahlung auftritt. Typische Gebäude die Strahlenabschirmung benötigen sind:

Wie Sie wissen, müssen beim Bau dieser Arten von Gebäuden bestimmte Spezifikationen erfüllt werden. LKAB Minerals kann Sie bei der Auswahl einer Gesteinskörnung mit der richtigen Dichte, Spezifikation, Qualität und Konsistenz unterstützen, um eine effektive Strahlenabschirmung in Gebäuden sicherzustellen.

https://www.lkabminerals.com/wp-content/uploads/2019/03/radiation-shielding-pouring-concrete-1.jpg

Wie schirmt Schwerbeton Strahlen ab?

Betonabschirmungen reduzieren die Intensität von Strahlen abhängig von der Dicke und Dichte der Betonstruktur. Darüber hinaus lässt sich die Strahlung mit einem Material von höherer Dichte besser abschirmen. Daher verwenden unsere Kunden MagnaDense als Gesteinskörnung für Beton, um eine Dichte von bis zu 4,0 t/m3 zu erreichen. Im Gegensatz dazu weist Standardbeton in der Regel eine Dichte von bis zu 2,4 t/m3 auf. MagnaDense-Beton bietet folglich vollständigen Schutz bei geringerem Platzbedarf.

MagnaDense in different grades in a row

Verschiedene Konstruktionslösungen

Letztendlich gibt es mehrere Lösungen dafür, wie die schwere Gesteinskörnung MagnaDense bei der Errichtung eines strahlengeschützten Raums oder Bunkers effektiv verwendet werden kann:

Vorteile bei der Verwendung von MagnaDense als Material zur Strahlenabschirmung

Wir hören häufig die Frage, welche Vorteile MagnaDense-Schwerbeton bei Projekten im Bereich Strahlenabschirmung bringt. Dies lässt sich jedoch nicht universell beantworten. Abhängig von Ihrem Projekt werden Sie einen oder mehrere dieser Vorteile bemerken:

  • Mehr Gewicht bei geringerem Volumen; weniger Aushub/Transport/Bewehrung und Bauzeit
  • Gute Strahlenabschirmung
  • Höheres Gewicht für ein vorgegebenes Volumen
  • Geringere Gefahr der Rissbildung aufgrund des hohen Wärmerückhaltevermögens von MagnaDense, was zu einem niedrigeren Höchstwert der Hydratationswärme führt
  • Platzsparend; dünnere Wände

Herstellung und Bearbeitung von Schwerbeton

Im Allgemeinen ist die Errichtung einer Strahlenschutzwand in den meisten Unternehmen keine alltägliche Aufgabe. Glücklicherweise lässt sich Schwerbeton mit standardmäßiger Ausrüstung herstellen. Es ist natürlich wichtig, zu verstehen, dass das Gewicht von MagnaDense einen Einfluss auf die verwendeten Geräte hat. Darüber hinaus können Sie Ihre Ausrüstung effektiv einsetzen, um Schwerbeton genauso wie gewöhnlichen Beton zu verarbeiten. Wir können Sie bei der Auswahl der richtigen Korngrößen unterstützen, die für die benötigte Betondichte bei Ihrem Projekt am besten geeignet ist.

Unsere Erfahrungen im Bereich Strahlenabschirmung und mehr

Hier finden Sie ausführlichere Online-Informationen zu verschiedenen Projekten im Bereich Strahlenabschirmung:

Beachten Sie jedoch, dass es noch viele weitere Projekte gibt, bei denen unsere Kunden MagnaDense äußerst erfolgreich einsetzen. Wir haben diese in einer Broschüre zu Projekten im Bereich Strahlenabschirmung zusammengetragen, die Sie über das Kontaktformular unten bei Ihrem Vertriebsingenieur vor Ort anfordern können.

Darüber hinaus haben wir verschiedene Detailseiten zu: