Eisenoxid

Eisenoxid ist eine chemische Verbindung aus Sauerstoff und Eisen, die am häufigsten in der Form von Hämatit (Fe2O3) in der Erdkruste vorkommt. Darüber hinaus existiert Eisenoxid in der Form von Magnetit (Fe3O4).

Ihr Ansprechpartner für:
Thomas Tepper

Thomas Tepper

Sales Manager Europe Civil Engineering & Construction

Schreiben Sie mir!

Eisenoxid ist ein Mineral, das farblich variiert – von Schwarz oder Silbergrau bis hin zu Braun, Rotbraun oder Rot. Wir bauen unser Eisenoxid als Haupt-Eisenerz ab.

LKAB Minerals vertreibt Eisenoxid für verschiedene Anwendungen und unter verschiedenen (Marken-)Namen. Bei Verwendung außerhalb der Eisen-, Stahl- und Gießereiindustrie wird der Begriff Eisenoxid häufig auch für Hämatit- oder Magnetit-Produkte verwendet.

Wir verkaufen diese Produkte in verschiedenen Qualitäten an unterschiedliche Industrien:

Iron Oxide - Hematite - Pellets

Standardqualitäten von Eisenoxid

Für die Gießereiindustrie bietet LKAB Minerals Eisenoxid Typ 8, Typ 40 und Typ 60 sowie Mischprodukte an.

Zu den weiteren bei LKAB Minerals erhältlichen Eisenoxiden gehören MagnaDense, MagnaChem, MagniF, Magnetit, Hämatit und H400. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter vor Ort.

Liefermengen von Eisenoxid

Unsere Eisenoxide sind in Papiersäcken zu je 20 kg, big bags zu je 1.000 kg oder als lose Ware verfügbar.

Herkunft des Minerals Eisenoxid

Den Großteil unserer Eisenoxide bauen wir in unseren eigenen Lagerstätten in Nordschweden ab.

Toxikologie von Eisenoxid

Nicht giftiges, nicht gefährliches festes Mineral. Laden Sie das Sicherheitsdatenblatt auf der rechten Seite herunter, um weitere Informationen zu erhalten.

Downloads auf Anfrage